Termin Details


Zero CO2 Mobility 2020

Aachen, GER

Am 10. und 11. November 2020 veranstaltet FEV Europe die vierte internationale Fachtagung “Zero CO2 Mobility” in Aachen. Zentrales Thema der Konferenz sind Potenziale und Leistungsfähigkeiten unterschiedlicher Energiespeicher – von der Batterietechnik bis hin zu unterschiedlichen Arten regenerativer Kraftstoffe.

Die Hauptthemen der Konferenz sind: europäische Kapazität für erneuerbare Stromversorgung, Energieumwandlung, -transport und -speicherung, Bereitstellung von E-Fuels, CO2-Neutralität von Pkws, erweiterte Batterie-Lösungen, Konzepte für städtische Mobilität und CO2-Emissionsreduzierung bei Lkw und Off-Road Anwendungen.

Um die Klimaschutzziele von 2015 zu erreichen, wird vor allem der Verkehrs- und Transportsektor hohe Einsparungen tragen müssen. Hier kristallisiert sich immer mehr heraus, dass die Elektrifizierung zwar ein wichtiger, jedoch keinesfalls der einzige Lösungsansatz für eine CO2-freie Mobilität sein wird. Um eine nachhaltige Mobilität zu erzielen, spielen vor allem alternative Kraftstoffe eine Rolle. Gerade bei der Betrachtung Well-to-Wheel können sie eine nachhaltige und schadstoffarme Mobilität gewährleisten. Vor allem auf langen Strecken sind bedarfsgerechte Antriebslösungen wichtig – mit synthetischen Kraftstoffen kann der CO2-Ausstoß auf ein Minimum reduziert werden.

Weitere Informationen